Sonntag, 3. April 2016

01 Der Anfang

Dies ist der Anfang

 Rosemarie Lärche - eine von mir erstellte Simin, feige, labil, tollpatschig aber mit Abenteuerlust und einer großen Prise Glück - meldet sich gerade im Rathaus vom guten alten Sunset Valley an.


  Sunset Valley ist ein sehr hübscher Ort, leider allzu oft verregnet.


 Immerhin gibt es herrliche Strände, umringt von einer wunderschön hügeligen Landschaft.


 Rosemaries "Behausung" ist zunächst noch sehr schlicht, schließlich kam sie hier her mit gerade einmal 16000 Simoleons.


 Rosemarie hat noch so gar keine Ahnung von irgendetwas. Aber zum Glück gibt es in Sunset Valley eine sehr gut sortierte Bibliothek, die sie ziemlich oft besucht.


 Um sich über Wasser zu halten, verdient sie sich mit dem Gitarrenspiel ein wenig Trinkgeld.


 Nachts nimmt sie einen Nebenjob als DJ an, der ihr auch total gut gefällt.


 Allerdings scheint dies nicht jedem so zu gehen. Nunja es ist ja auch noch kein Meister vom Himmel gefallen.


 Aber ihr sehnlichster Wunsch ist es, eine große Entdeckerin zu werden.  Davon träumt sie schon seit Kindertagen. Wenn sie nur ihre Angst überwinden könnte...


 So kommt sie bald zu den Entschluss, mit einem kleinen Abenteuer zu beginnen. Wie aufregend!


 Ihr erstes Reiseziel ist Shang Simla - war auch am billigsten. Hier lernt sie nette Simesen kennen.


 entdeckt die feine simesische Küche und übt sich im Stäbchen-Essen.


 Rosemarie wird immer mutiger und bereist nun ganz allein Shang Simlas Hinterland.


 Dort entdeckt sie einen sehr außergewöhnlichen Vogel und freundet sich mit ihm an.


 Sie findet die Eule so klasse, dass sie sie unbedingt mitnehmen will.


 Ganz abgeschnitten vom Rest der Welt, schlägt Rosemarie ihr Lager auf.


Na, für´s erste Abenteuer hat sie sich garnicht mal so schlecht angestellt. Zufrieden und ziemlich erschöpft begibt sie sich in ihr halbwegs bequemes Zelt und hofft auf eine erholsame Nacht.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen